Psyche

Mandelkern im Gehirn schützt vor Illusionen

Illusionen. Bei der “Gummihand-Illusion” handelt es sich um eine klassische Sinnestäuschung, die auf Experimenten beruht, die 1998 von Matthew Botvinick und Jonathan D. Cohen veröffentlicht wurden. Die Versuchsperson legt beide Hände auf einen Tisch. Eine der Hände wird verdeckt und daneben eine täuschend echt wirkende Gummihand platziert. Anschließend werden gleichzeitig die echte Hand und die [...]

12. März 2019 |Arzt-Home, Newsticker|

Narzissmus in der Beziehung

Eine Beziehung zu einer Person zu haben, die narzisstisch ist, ist sehr schwierig. Narzissmus liegt vor, wenn eine Person egoistisch und selbstverliebt ist. So stellen sich die meisten Menschen eine narzisstische Person vor. Zumindest scheint dies bei der Außenwirkung der Fall zu sein. Doch tief unter der Oberfläche findet man leider auch tiefe Abgründe von [...]

Yoga als Medizin – was kann Yoga (und was nicht)

Dank zahlreicher Studien ist die positive Wirkung von Yoga auf unseren Körper und auf unsere Psyche unumstritten. Aber ist Yoga eine Medizin? Immer mehr Ärzte beantworten diese Frage mit ja! Denn auch zu den medizinischen Erfolgen von Yoga gibt es immer mehr positive Ergebnisse und es wird in diesem Bereich nicht ohne Grund immer weiter [...]

30. Dezember 2018 |Medas-Gesundheit|

Forscher des Universitätsklinikums Heidelberg erkunden die Welt der Zocker und Gamer

Computerspielen kann süchtig machen – allerdings liegen die neurobiologischen Hintergründe noch weitgehend im Dunkeln. Wissenschaftler des Universitätsklinikums Heidelberg um den Kinder- und Jugendpsychiater Prof. Dr. med. Michael Kaess versuchen, diese Störung durch das Spielen von Internetspielen (so die offizielle Diagnose) besser zu verstehen und somit auch einen Beitrag dazu zu leisten, dass Patienten in Zukunft [...]

5. Juli 2017 |Newsticker|

Psychosomatische Sprechstunde im Betrieb | Neues Versorgungsmodell erreicht Betroffene frühzeitig

Psychosomatische Sprechstunde. Psychische Erkrankungen verursachen laut Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin jährlich einen finanziellen Schaden in Höhe von 16 Milliarden Euro. Tendenz steigend. Doch nicht nur für Unternehmen und die Gesellschaft sind die Kosten hoch. Auch der betroffene Arbeitnehmer „bezahlt“: Ihm drohen eine schlechtere Lebensqualität, Arbeitsunfähigkeit oder sogar Frühpensionierung. Doch obwohl in Deutschland die Kosten [...]

1. Februar 2017 |Arzt-Home, Medas-Home, Newsticker, Onko-Gesundheit|

Gefährdungsbeurteilungen psychischer Belastungen bei der Arbeit:

Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) sieht vor, dass Gefährdungen bei der Arbeit zum Schutz der Arbeitenden vermieden werden. Grundsätzlich sind alle Arbeitgeber verpflichtet, sogenannte Gefährdungsbeurteilungen (GBU) durchzuführen und geeignete Maßnahmen zum Arbeitsschutz daraus abzuleiten. Anhand der GBU sollen jedoch nicht nur mögliche Beeinträchtigungen der körperlichen Gesundheit abgeschätzt werden. Seit 2013 sind Beeinträchtigungen der psychischen Gesundheit explizit mit [...]

10. November 2016 |Arzt-Home, Newsticker|

Traumatische Erlebnisse in der Vergangenheit oft Grund für psychische Symptome

„Die Seele des Menschen ist ein sensibles Konstrukt“, weiß Dr. Claudia Gärtner, Leiterin der Abteilung für Wissenschaft, Forschung und Entwicklung in der Theodor Fliedner Stiftung. Traumatische Erlebnisse, sei es aus frühster Kindheit, dem Heranwachsen oder im Erwachsenenalter, können sich vielfältig niederschlagen und bemerkbar machen. Die Folgen reichen von Depressionen, Angst- oder Persönlichkeitsstörungen bis zu körperlichen [...]

3. August 2016 |Arzt-Gesundheit, Medas-Home, Newsticker|

Leben mit Psoriasis: Wenn Haut und Seele leiden

Die Schuppenflechte, auch Psoriasis genannt, gehört zu den häufigsten Hautkrankheiten: Weltweit leiden rund 125 Millionen Menschen an der nicht ansteckenden, chronisch-entzündlichen Erkrankung, in Deutschland sind es knapp zwei Millionen. Schon die körperlichen Symptome wie rote, erhabene Hautstellen, die von silbrigen Schuppen überzogen sind und heftig jucken können, machen den Betroffenen schwer zu schaffen. Doch das [...]

Brustkrebs – Traumatische Diagnose

Die Diagnose Brustkrebs kann posttraumatische Belastungssymptome auslösen. Wie die Studie Cognicares um Dr. Kerstin Hermelink vom Brustzentrum der Frauenklinik der LMU nun zeigt, sind diese bei der Mehrheit der Frauen noch ein Jahr nach der Diagnose messbar. Über ihre Ergebnisse berichten die Forscher aktuell in der Fachzeitschrift Psycho-Oncology. Im Rahmen der von der Deutschen Krebshilfe [...]

Magnesium wichtig für Herz und andere Organe

Jeder Körper benötigt Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe. Nicht immer ist erkennbar, wofür diese durch den Organismus verwendet werden – erst das Auftreten bestimmter Symptome deutet auf einen Mangel hin. Ein Defizit an Magnesium wird dagegen relativ schnell bemerkt. Denn das Mineral ist an vielen Funktionen beteiligt, die unsere Gesundheit und Vitalität bewahren. Magnesium – Baustein [...]