Netzhaut

ALTAIR: Längere Injektionsintervalle bei nAMD-Patienten durch Treat-and-extend [Fachkreise]

Positive Erfahrungen bei der Behandlung der nAMD konnten mit dem proaktiven „Treat-and-extend“ (T&E)-Therapiekonzept gesammelt werden. Dies bestätigt Prof. Dr. Philipp S. Müther, Facharzt für Augenheilkunde, Netzhaut- und Glaskörperchirurg (Luisenhospital Aachen), der anlässlich des Forum Oculus in Berlin über das Behandlungskonzept referierte. In seinem Vortrag erwähnte er die zahlreichen Vorteile, die sich für Arzt und Patient durch [...]

1. April 2019 |Fachkreise|

Diagnose Makuladegeneration und trotzdem fit und aktiv 

Makuladegeneration ist eine Erkrankung des Auges, welche die Makula betrifft. Die Makula, auch gelber Fleck genannt, ist im zentralen Bereich der Netzhaut platziert und für das Scharfsehen verantwortlich. Die Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ist in Deutschland die häufigste Ursache für das Erblinden. Rund vier Millionen Menschen sind davon betroffen. Erste Symptome sind eine verschwommene Wahrnehmung im [...]

Chancen für die Behandlung von Kinderdemenz

Kinderdemenzen sind genetisch bedingte Stoffwechselerkrankungen des Gehirns. Sie machen sich zuerst durch eine Verschlechterung der Sehleistung bemerkbar; es folgen epileptische Anfälle, Erblindung, Taubheit, Demenz und ein früher Tod. Der medizinische Fachausdrück für die Kinderdemenz: Neuronale Ceroid-Lipofuszinosen (CLN). Mehr als zehn Formen dieser Krankheit sind bisher bekannt. Sie alle werden durch verschiedene Genmutationen verursacht, sie alle [...]

24. Juli 2017 |Arzt-Gesundheit, Arzt-Home, Medas-Home, Newsticker|

DOG-Kongress 2016: Augenärzte ehren Erfinder des Netzhaut-Chips

Eberhart Zrenner wirkte von 1989 bis 2013 als Ordinarius an der Universitäts-Augenklinik Tübingen. In dieser Zeit widmete er sich vor allem den erblichen Netzhauterkrankungen und baute als Gründungsdirektor das international anerkannte Forschungsinstitut für Augenheilkunde auf, das sich den zellbiologischen, molekulargenetischen und elektrophysiologischen Grundlagen des Fachs widmet. Seit 2013 leitet er als Seniorprofessor am Centrum für [...]

7. September 2016 |Arzt-Home, Medas-Home, Newsticker|

Wozu benötigt der Körper Creatin?

Creatin wird im Körper überall da benötigt, wo auch schnelle Energie benötigt wird, sprich, im Gehirn, der Muskulatur und im Skelett. Aber auch in der Netzhaut von den Augen und im Sperma des Mannes lässt sich dieses Supplement nachweisen. Damit der Körper optimal mit schneller Energie versorgt werden kann, bedarf es vieler Prozesse. Damit diese [...]

13. Oktober 2015 |Medas-Gesundheit|

Venenverschlüsse in der Retina der Augen als Ursache für zunehmende Sehschwäche

Wenn die Sehschärfe unserer Augen nachlässt, kann das viele Ursachen haben. Ein Grund können Venenverschlüsse in der Retina, der Netzhaut unserer Augen, sein. Sie ist im hinteren Teil des Auges lokalisiert und ist der Sitz von lichtempfindlichem Nervengewebe. Die Retina ist darauf spezialisiert, das eintreffende Licht in Nervenimpulse umzuwandeln, die an unser Gehirn weitergeleitet werden. [...]

Weniger ist mehr – Heuschrecken erkennen mit wenigen Zellen arteigenen Gesang

Unsere Sinne werden ständig mit Reizen überflutet. Um wichtige von unwichtiger Information zu unterscheiden, liefern bereits unsere Sinnesorgane eine wertvolle Vorverarbeitung für das Gehirn. Dass bereits wenige Zellen ausreichen, um selbst komplexe Reize zu verarbeiten, haben nun Wissenschaftler des Bernstein Zentrums Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin in der Fachzeitschrift PNAS gezeigt. Sie untersuchten, wie [...]

31. August 2011 |Archiv|

Grüner Star: Schonende OP bewahrt viele Patienten vor einer Erblindung

Eine neu entwickelte Technik zur operativen Behandlung des Glaukoms ist besonders schonend und viel versprechend. Mit Hilfe eines Mikrokatheters kann der dünne Abflusskanal des Auges aufgedehnt werden. Damit wird der Augeninnendruck gesenkt und eine Erblindung vermieden.Ein nicht rechtzeitig erkannter grüner Star (Glaukom) kann zur Blindheit führen. In Deutschland ist das bereits die häufigste Erblindungsursache bei [...]

22. Februar 2011 |Archiv|

Positive Studien-Ergebnisse mit VEGF Trap-Eye bei Zentralvenen-Verschluss des Auges und bei diabetischem Makulaödem

Phase-III-Studie bei Zentralvenen-Verschluss des Auges: 56 Prozent der mit VEGF Trap-Eye behandelten Patienten verbesserten Sehkraft um mindestens 15 Buchstaben im Vergleich zu 12 Prozent in der Kontrollgruppe / Phase-II-Studie zu diabetischem Makulaödem: Mit VEGF Trap-Eye behandelte Gruppen inklusive der Dosierung von 2 mg alle zwei Monate konnten die Verbesserung ihres Sehvermögens über 52 Wochen halten [...]

31. Januar 2011 |Archiv|

Presbyopie : Forschungsprojekt “ SYNERGIE“ entwickelt neuartiges Femtosekunden-Faserlasersystem zur Behandlung von Presbyopie

Augen: Den meisten Menschen höheren Alters ist das Problem wohl nur allzu gut bekannt: um das neue, spannende Buch lesen zu können, muss man es inzwischen mit ausgestrecktem Arm weit von sich halten. Schuld ist die Alterssichtigkeit (fachlich Presbyopie), eine normale, wenn auch sehr lästige Erscheinung, bei der mit fortschreitendem Lebensalter das menschliche Auge seine [...]

1. September 2010 |Archiv|