Lungenerkrankung

„Lungenkrebs“ ist Leitthema des Lungentages 2019

Leitthema des diesjährigen 22. Deutschen Lungentages 2019 ist der Lungenkrebs. Hiermit greift der Deutsche Lungentag ein hochaktuelles gesundheitspolitisches Thema auf. Lungenkrebs ist die häufigste Krebstodesursache in Deutschland, es sterben in Deutschland jedes Jahr mehr als 40.000 Menschen an Lungenkrebs, das entspricht der Einwohnerzahl von Städten wie Goslar oder Bautzen. Oft wird Lungenkrebs erst dann festgestellt, [...]

13. August 2019 |Newsticker, Onko-Newsticker|

Erster Hinweis auf mögliche Rolle der Blutgerinnung bei der Entstehung von Lungenkrebs

Die Wissenschaftler untersuchten in der prospektiven EPIC-Heidelberg-Studie, ob prädiagnostische Marker der Blutgerinnung herangezogen werden könnten, um das Lungenkrebsrisiko vorherzusagen. Dazu bestimmten sie die Menge verschiedener an der Blutgerinnung beteiligter Faktoren, wie z. B. Fibrinogen, lösliche Glykoproteine, lösliches P-Selektin und andere. Blutgerinnung und Entstehung von Lungenkrebs Diese charakteristischen Eiweiße der Blutgerinnung wurden in Ausgangsblutproben von 2.480 [...]

Zellatlas der alternden Lunge

Die Lunge ist ein hochkomplexes Organ, in dem eine Vielzahl unterschiedlichster Zellen korrekt zusammenarbeiten müssen, um effizientes Atmen und gleichzeitig Schutz vor Infektionen zu ermöglichen. Wollte man die Lunge eines Menschen mit all ihren Verästelungen auf dem Boden ausbreiten, so bräuchte man rund 70 Quadratmeter Fläche. Wenn man sich nun vorstellt, dass die Zellen ein [...]

27. Februar 2019 |Newsticker|

Idiopathische Lungenfibrose (IPF) – „Fight Song“ stärkt Patienten

„Fight Song“ für Menschen mit idiopathischer Lungenfibrose (IPF). „Es war wie eine Vollbremsung von 200 auf Null“, beschreibt Bertold Zischka die Auswirkungen der seltenen Lungenerkrankung IPF, die sein Leben grundlegend veränderte. Gemeinsam mit anderen Patienten unterstützt er im Rahmen der IPF-Woche* ein internationales Chorprojekt, um Verständnis für die Herausforderungen des Alltags mit dieser Erkrankung zu schaffen. Der [...]

27. September 2016 |Medas-Home|

Antientzündliches Prinzip wirkt auch gegen Lungenkrebs und Emphysem

Vermittelt wird dies über den löslichen IL-6-Rezeptor mit einem besonderen Signalweg, dem sogenannten IL-6-Trans-Signaling, wie die Versuche zeigten. Gleichzeitig gelang es mit einem Hemmstoff des IL-6-Trans-Signalings den krankhaften Prozess aufzuhalten. Diese im American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine (Juli 2016) und in Cancer Research (Januar 2016) veröffentlichten Ergebnisse eröffnen neue therapeutische Optionen, davon [...]

27. Juli 2016 |Arzt-Home, Newsticker, Onko-Home, Onko-Newsticker|

Lungenforschung – Millionenförderung zur Vorhersage von Nanotoxizität

Nanopartikel sind winzige Teilchen, die bis in entlegene Körperregionen vordringen können. In der Forschung werden verschiedene Ansätze erprobt, wie sie medizinisch genutzt werden könnten, aber ihnen können auch gefährliche Eigenschaften innewohnen*. Um eine solche Gefährdung durch Nanomaterialien zu beurteilen, ist momentan eine komplexe und aufwändige Prozedur nötig. Neben einer vollständigen Materialcharakterisierung sind auch jeweils kontrollierte [...]

13. Juni 2016 |Arzt-Gesundheit, Arzt-Home, Newsticker|

Pulmonale Hypertonie (PAH)

Während fast Jeder Mensch das Gesundheitsrisiko von Bluthochdruck kennt, ist der nicht minder risikoreiche Lungenhochdruck (pulmonale Hypertonie) noch weitgehend unbekannt. Das mag zum einen daran liegen, dass die pulmonale-arterielle Hypertonie (PAH) zumindest als Primärkrankheit statistisch gesehen eher selten auftritt. In Europa wird pro Jahr bei rund 1,5 bis 5,2 von 100.000 Patienten eine pulmonale arterielle [...]

Deutsches Zentrum für Lungenforschung gegründet

Das Deutsche Zentrum für Lungenforschung (DZL) ist heute als Verein gegründet worden. Mit dem DZL werden in Deutschland die besten Kräfte gebündelt, damit neue Therapien entwickelt und Patienten mit Lungenerkrankungen in Zukunft besser medizinisch versorgt werden können. Das Deutsche Zentrum für Lungenforschung ist heute als Verein gegründet worden. Es ist eines von sechs Deutschen Zentren [...]

29. November 2011 |Archiv|

Asthma: Asthmaforscher beweisen langen Atem – Genomweite Studie identifiziert genetische Risikofaktoren

Asthma: Schon jetzt aber könnten die neuen Ergebnisse die Entwicklung effektiverer Asthmatherapien ermöglichen. Die Studie wurde im Rahmen des EU-Projekts GABRIEL durchgeführt, dem 164 Wissenschaftler aus 19 Ländern angehören. Das Team untersuchte auch Gene, die die Produktion von Allergie erzeugenden Antikörpern, dem Immunglobulin E oder IgE, kontrollieren. Überraschenderweise hatten diese Gene kaum Einfluss auf das [...]

1. Oktober 2010 |Archiv|

Bronchitis – 10 Goldene Regeln

Chronische Bronchitis - Patienteninformation Goldene Regeln mit 10 Fragen und kurzen Antworten zum Thema Chronische Bronchitis als wichtige Lungenerkrankung Atmen ist etwas, was die meisten von uns gedankenlos tun. Es passiert einfach. Die Luft strömt in unsere Lungen ein und wieder heraus. Etwa 25.000 mal pro Tag. Unsere Zellen erhalten so den für die meisten [...]

2. Januar 2002 |Archiv|