Lebensmittel

Lebensmittelkeime – sie sind überall

(djd). Immer wieder sind schädliche Keime auf Lebensmitteln zu finden. Zuletzt waren es wieder EHEC-Keime, die Verbraucher beim Einkauf verunsicherten. Jedes Jahr stellt man in Deutschland 200.000 durch Keime auf Nahrungsmitteln verursachte Erkrankungen fest. Dirk Lindemann, Experte für Hygiene beim SGS Institut Fresenius, erklärt, worauf Verbraucher im Umgang mit Lebensmitteln achten müssen, um die Bildung [...]

30. März 2012 |Archiv|

Gesunde Lebensmittel: Trend geht zu Bio, Regional und Fair-Trade

Im deutschen Lebensmitteleinzelhandel setzt sich der Trend zu Bio-Lebensmitteln ungebrochen fort. Seit 2002 haben Bio-Produkte ihr Marktvolumen verdoppelt. Etwa sechs Milliarden Euro werden in diesem Segment umgesetzt. Getrieben wurde die Entwicklung maßgeblich vom Lebensmittel-Einzelhandel, der seine Sortimente hier auch im Bereich Eigenmarken deutlich ausweitete. Der Marktanteil des Lebensmittel-Einzelhandels am Bio-Segment beträgt über 50 Prozent. HDE-Präsident [...]

30. Januar 2012 |Archiv|

Lebensmittel – Transparenz für die Verbraucher ist ein Erfolg

Gut zwei Monate nach dem Start des neuen Internetportals ziehen Bund und Länder eine positive Bilanz. Erstmals haben Verbraucher nun eine Möglichkeit, sich auf einen Blick über die Lebensmittelwarnungen der 16 Länderbehörden zu informieren.Das Portal werde von den Verbrauchern rege genutzt, erklärt Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner: „Rund 1,6 Millionen Zugriffe auf die Seite innerhalb der ersten [...]

1. Januar 2012 |Archiv|

Mengenangaben auf Lebensmitteln: Trügerische Zahlengefühle

Verbraucher schätzen die Mengenangaben auf Lebensmitteln oft falsch ein, wenn sie sich dabei auf ihr Bauchgefühl verlassen. Die Situation ist wohl jedem bekannt: Unter Zeitdruck und einer überwältigenden Auswahl an Lebensmitteln im Supermarkt treffen wir auf unterschiedliche Angebote eines oder mehrerer Produkte mit unterschiedlichen Preisen – welches ist nun günstiger? Um schnell eine Entscheidung treffen [...]

28. September 2011 |Archiv|

Goodbye Haltbarkeitsdatum: Lebensmittel dank Bisin für Jahre frisch?

Jährlich finden Tonnen von Lebensmitteln aufgrund eines abgelaufenen Mindeshaltbarkeitsdatums den Weg in den Müll. Das kürzlich entdeckte, antimikrobiell wirkende Bisin könnte die Haltbarkeit um Monate bis Jahre verlängern – so die Vision des Entdeckers. Doch liefert uns der Mikrobiologe damit wirklich das Wundermittel gegen Lebensmittelverderb? Es klingt schon verlockend: Käse, der nicht schimmelt; Milch, die [...]

31. August 2011 |Archiv|

Ernährung – Ab wann ist ein Lebensmittel reif für die Tonne?

Neben Küchenabfällen landen Unmengen verzehrstauglicher Lebensmittel in der häuslichen Biotonne, denn nicht immer entscheiden nur Verderbnisanzeichen über den Weg in den Abfall. Schätzungen zufolge landet jede fünfte Einkaufstüte mit Lebensmitteln im häuslichen Müll. Viele der Waren sind noch original verpackt (1). Doch wie war die Qualität bei ungeöffneter Verpackung überhaupt ersichtlich? Für viele ist die [...]

24. Juni 2011 |Archiv|

Wieder einmal soll mehr Bürokratie zu besseren Lebensverhältnissen führen. Über den Restaurantbesuch sollen zukünftig nicht mehr die Verbraucher allein entscheiden müssen. …

Restaurant-Ampel - Wieder einmal soll mehr Bürokratie zu besseren Lebensverhältnissen führen. Über den Restaurantbesuch sollen zukünftig nicht mehr die Verbraucher allein entscheiden müssen. Vielmehr sollen zukünftig schon im Vorfeld staatlich legitimierte Kontrolleure auftauchen, um den Verbrauchern die Entscheidung zu erleichtern. Das Echo in den Medien auf diese populäre politische Attacke gegen die vermeintliche Schmuddel-Gastronomie ist [...]

30. Mai 2011 |Archiv|

Wertvolles Lebensmittel heute und in Zukunft: Kartoffeln – die gesunden Knollen

Herbst ist Kartoffelzeit. Doch viel besser ist es, wenn die gesunden Knollen das ganze Jahr über regelmäßig auf dem Speiseplan stehen, denn sie bilden einen wertvollen Beitrag zur gesunden Ernährung. Der Verzehr frischer Kartoffeln ist allerdings seit Jahren rückläufig für die Initiative Zukunft Ernährung (IZE) Anlass genug, das nährstoffreiche Lebensmittel wieder mehr in den Blickpunkt [...]

28. November 2010 |Archiv|

Allergien: Schwellenwerte für allergieauslösende Bestandteile in Lebensmitteln notwendig

Für Erdnussallergiker können schon Spuren von Erdnüssen lebensbedrohlich sein - umso wichtiger, dass auch geringe Erdnussmengen in verpackten Lebensmitteln gekennzeichnet werden. Zutaten, die zur Rezeptur eines Lebensmittels gehören und bekanntermaßen Allergien auslösen können, müssen bereits jetzt gekennzeichnet werden. Ge- langen jedoch Spuren bekannter Allergene unbeabsichtigt in das Lebensmittel, bleibt die Kennzeichnung dem Hersteller überlassen und [...]

1. Juni 2010 |Archiv|