Gesundheitswesen

Digitalisierung im Gesundheitswesen: Deutschland hinkt deutlich hinterher

Bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen hinkt Deutschland deutlich hinterher. In einer internationalen Vergleichsstudie der Bertelsmann Stiftung schneidet das Land schlecht ab und landet auf Rang 16 von 17 untersuchten Ländern. Die Stiftung hat analysiert, wie aktiv die Gesundheitspolitik in den Ländern bei der Digitalisierung handelt: Welche Strategien gibt es, welche funktionieren? Welche technischen Voraussetzungen sind [...]

29. November 2018 |Arzt-Home, Medas-Home, Newsticker|

Spanische Ärzte bereichern die deutsche Gesundheitsversorgung

Die Situation der gesundheitlichen Versorgung in Deutschland ist eigentlich paradox: es gibt so viele Ärzte wie nie zuvor, dennoch herrscht in vielen Regionen akuter Ärztemangel. Während im Jahr 1990 nur rund 237.700 Mediziner registriert waren, stieg die Zahl bis 2014 auf knapp über 365.000 an. Vor allem Fachärzte sind Mangelware, wohnt man in einer kleineren [...]

Hochschule Fresenius stellt „Report 2015: Nachgefragt – Gesundheitsberufe im Wandel“ vor

„Zeit für sich selbst und nicht permanent das Gefühl der Fremdbestimmtheit zu haben, sind wichtig für geistige Frische, Motivation und damit auch für eine positive Einstellung dem Beruf und Arbeitgeber gegenüber“, sagt Prof. Dr. med. Achim Jockwig, Vizepräsident für den Fachbereich Gesundheit & Soziales an der Hochschule Fresenius. „Fehlen hier wichtige Faktoren, leidet die Attraktivität [...]

22. September 2015 |Hochschul-Campus, Newsticker|

Studiumsmöglichkeiten im Bereich Gesundheitswesen

Der Bereich rund um unsere Gesundheit ist in Deutschland ein großer Arbeitsmarkt und bietet viele berufliche Perspektiven. Doch an erster Stelle steht zunächst einmal eine Ausbildung, eine Weiterbildung oder ein Studium. Die Studiengänge reichen vom Gesundheitsmanagement über die Gesundheitswissenschaften bis hin zum Pflegemanagement. […]

Telemedizinische Patientenversorgung

Mit Blick auf den demographischen Wandel hat sich gerade auch vor dem medizinischen Hintergrund in den letzten Jahren einiges getan: Die Menschen in unserer Gesellschaft werden dank der sich nahezu stetig verbessernden medizinischen Gegebenheiten immer älter. Dies führt jedoch auch zu einem gesteigerten Bedarf an Ärzten, Heilpraktikern und so weiter. In Anbetracht dessen ist auch [...]

Studium – „Management im Gesundheitswesen und Gesundheitsökonomie“ startet zum Wintersemester auch in Hamburg

Seit April 2011 nutzen Fach- und Führungskräfte aus der Gesundheitswirtschaft den berufsbegleitenden Master-Studiengang "Management im Gesundheitswesen und Gesundheitsökonomie" an der Hochschule Fresenius Köln, um sich weiterzubilden. Ab September 2013 wird der Master-Studiengang nun ebenfalls in Hamburg angeboten. Dies steigert die Flexibilität noch weiter: Bisher konnten auf Wunsch die Prüfungen bereits dort abgelegt werden. Zum kommenden [...]

14. August 2013 |Archiv|

Zahngesundheit: Immer mehr Zahnärzte arbeiten als Angestellte

Zähne - In Deutschland arbeiten immer mehr Zahnärzte nicht in der eigenen Praxis, sondern als Angestellte. Ende Juni 2009 waren es bereits 3705. Das teilte heute die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) in Berlin mit. Dazu sagte der Vorsitzende des Vorstandes der Kassen¬zahn-ärztlichen Bundesvereinigung, Dr. Jürgen Fedderwitz: „Die Zahl der angestellten Zahnärzte hat sich damit binnen zweier [...]

1. April 2010 |Archiv|